Thermalwasser

siebenquell-trenner

Die Wasser- und Saunawelt im Siebenquell® GesundZeitResort ist so einzigartig wie die Natur ringsum. Aus 1.835 m Tiefe gelangt über 53 °C heißes und fluoridhaltiges Schwefel-Thermalwasser durch reines Granitgestein an die Oberfläche und wird mit ca. 32 °C in die über 1.500 qm Wasserfläche des Resorts gespeist. Als tiefste Thermalbohrung Deutschlands kann sich das Thermalwasser im Siebenquell von der Zusammensetzung seiner Mineralisation mit anderen Heilwässern messen. Denn mit einer Konzentration von 9 mg/l zählt unser Thermalwasser bereits zu den fluoridhaltigsten Wässern in Deutschland und ist damit als Heilwasser staatlich anerkennungsfähig.

Thermalwasser und seine heilende Wirkung

siebenquell-trenner

Thermalbad Siebenquell®

Die heilsame Wirkung von Thermalwasser wird mittlerweile nicht nur in nahezu allen medizinischen Bereichen eingesetzt. Im Thermalwasser zu schweben und sich zu bewegen hat auch eine wunderbare präventive Wirkung. Dies beruht unter anderem auf der natürlichen, muskelentspannenden Wirkung des Wassers. Durch die angenehme Wärme von über 32 °C wird nicht nur die Durchblutung der Haut verstärkt – Sauerstoff und Mineralien können vom Körper viel besser aufgenommen werden.

Thermalwasser mit Mineralstoffen

In unseren Spezialbecken in der GesundZeitReise wird das Thermalwasser zusätzlich mit besonderen Mineralstoffen versetzt. Durch Aufsalzungen mit Calcium, Lithium, Jod, Selen und Zink kann eine besonders gute spezifische Heilwirkung ausgelöst werden. Informieren Sie sich gleich hier in der GesundZeitReise ausführlich über die Heilwirkung der einzelnen Bäder.

Genießen Sie das Siebenquell®-Thermalwasser

siebenquell-trenner