Urlaub in Franken

Das Frankenland bietet wunderschöne Landschaften und vieles mehr

siebenquell-trenner

Die Region Franken (auch Frankenland genannt) ist kein politisches Gebilde, das sich durch feste Grenzen definiert. Vielmehr grenzt sie sich durch kulturelle und sprachliche Eigenheiten von der Umgebung ab. Franken erstreckt sich über die Bundesländer Hessen, Baden-Württemberg, Thüringen und Bayern, wo sich der flächenmäßig und von der Einwohnerzahl her größte Teil der Region befindet. Er gliedert sich in die Bezirke Unterfranken, Mittelfranken und Oberfranken.

Die wunderschönen Landschaften, die relativ geringe Bevölkerungsdichte, die vielen Burgen und sonstigen mittelalterlichen Bauwerken machen Franken zu einer beliebten Urlaubsregion. Die Landschaft wird durch Mittelgebirge wie Fränkische Alb, Fichtelgebirge, Spessart und Frankenhöhe geprägt, die sich unter anderem durch ihre großen, naturnahen Waldgebiete auszeichnen.

Franken ist immer eine Reise wert

siebenquell-trenner

Für einen Kurzurlaub, Aktivurlaub oder Wellnessurlaub ist das Frankenland das ganze Jahr über ein lohnendes Ziel, das aufgrund der zentralen Lage in Deutschland und hervorragender Verkehrsanbindung sehr gut zu erreichen ist. Kulturfreunde kommen dank der zahlreichen historischen Bauten wie dem Bamberger Dom, der Nürnberger Doppelburg, der Würzburger Residenz, dem Bayreuther Opernhaus oder der historischen Altstadt von Rothenburg ob der Tauber ebenso auf ihre Kosten wie die Anhänger verschiedener Sommer- und Winter-Sportarten.

Die fränkische Natur aktiv genießen

Das umfangreiche, bestens ausgeschilderte Wanderwegenetz Frankens lädt zu ausgedehnten Wanderungen in der freien Natur ein. Vor allem in einem Wanderurlaub im Fichtelgebirge erwarten die Wanderer abwechlungsreiche Strecken in sehenswerter Natur.

Radfahrer zieht es ebenfalls ins Frankenland, denn hier können sie sich über eine abwechslungsreiche Landschaft und gut ausgebaute Radfernwege freuen. Abseits befestigter Wege finden Mountainbiker ideales Terrain für attraktive Touren vor. Kletterern bietet Franken mit schroffen, steil aufragenden Felsen, die das Landschaftsbild vielerorts bestimmen, Herausforderungen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.

Auch im Winter lohnt ist ein Urlaub in Franken sehr lohnenswert. Vor allem Oberfranken bietet alles, was man sich in einem Winterurlaub wünscht: zauberhafte Winterlandschaften mit zahlreichen Pisten zum Skifahren und Snowboarden sowie hunderten Kilometern bestens präparierter Langlauf-Loipen und Winterwanderwege.

Facettenreicher Urlaub in Oberfranken

In Oberfranken erwartet Urlauber eine besonders attraktive Landschaft mit einem weitläufigen Wander- und Radwegenetz. Mit dem 1.051 Meter hohen Schneeberg steht in Oberfranken der höchste Berg Frankens, in dessen Nachbarschaft sich mit dem Ochsenkopf (1.024 Meter) ein weiteres beliebtes Ausflugsziel für Wanderer, Wintersportler und die Freunde verschiedener Trendsportarten befindet.

Auch ein Abstecher in die Fränkische Schweiz, eine der ältesten Urlaubsregionen Deutschlands, sollte in keinem Franken-Urlaub fehlen. Die im Herzen Oberfrankens gelegene Region wartet mit einer charakteristischen Berg- und Hügellandschaft mit markanten Felsformationen und Höhlen auf. Zudem begeistert die Fränkische Schweiz mit einer außergewöhnlich hohen Dichte an Burgen und Ruinen.

Kultureller Hochgenuss in Oberfranken

Mit Bamberg, Bayreuth, Hof oder Coburg liegen in Oberfranken mehrere Städte, in denen sich ein Kurzurlaub auf jeden Fall lohnt. In Bayreuth ziehen die Richard-Wagner-Festspiele im Festspielhaus jedes Jahr zehntausende Besucher aus aller Welt an.

Das ganze Jahr über bieten Konzerte und Opern im Markgräflichen Opernhaus erstklassigen Musikgenuss. In Bamberg erwartet die Besucher eines der größten vollständig erhaltenen Altstadtensembles Europas mit verwinkelten Gassen und historischen Gebäuden vom Mittelalter bis zum Barock und viel romantischem Flair.

Eine gut erhaltene Altstadt erwartet Urlauber auch in Coburg, das zahlreiche sehenswerte Bauwerken beheimatet – unter anderem die Veste Coburg, eine der größten und am besten erhaltenen deutschen Burganlagen. Am Fuße der auf einem 170 Meter hohen Hügel gelegenen Festung beifndet sich der Schlossplatz mit dem imposanten Residenzschloss Ehrenburg, das heute die Landesbibliothek Coburg und ein Museum beherbergt.

Wellnessurlaub in Franken

Inmitten einer intakten Natur, reiner Luft und eines angenehmen Klima kann man im Frankenland in Ruhe Kraft tanken und den Stress des Alltags hinter sich lassen. Die Umgebung bietet beste Voraussetzungen für einen Wellnessurlaub in Franken. Unter den zahlreichen Wellnesshotels der Region sticht vor allem das Siebenquell® GesundZeitResort hervor. In dem 2016 eröffneten Thermenhotel im oberfränkischen Weißenstadt am See bleiben keine Wünsche offen.

Das beginnt bei den komfortablen Einzel- und Doppelzimmern und setzt sich bei dem umfangreichen Wellness-Angebot fort. Die hoteleigene Therme beherbergt neben einer imposanten Wasserwelt und Saunawelt die einzigartige GesundZeitReise, die das Beste aus verschiedenen heilmedizinischen Hochkulturen vereint. Außerdem steht den Hotelgästen ein bestens ausgestattetes Fitness-Studio zu Verfügung und sie können eine der zahlreichen professionellen Beauty & Spa-Behandlungen in Anspruch nehmen, um Körper und Geist zu entspannen. So können Sie Ihren Urlaub in Franken in vollen Zügen zu genießen!