Urlaub in Bayern

Bayern ist Deutschlands beliebtestes Urlaubsziel

siebenquell-trenner

Mit einer Fläche von über 70.000 km² ist der Freistaat Bayern das größte der 16 deutschen Bundesländer. Ein Urlaub in Bayern hat viele Höhepunkte zu bieten – und zwar nicht nur den mit 2.962 Metern höchsten Gipfel Deutschlands, die Zugspitze. Die idyllische, facettenreiche Natur sowie zahlreiche kulturelle und architektonische Schätze haben Bayern zum beliebtesten Urlaubsziel in Deutschland gemacht.

Ein Bayern-Urlaub bietet viel Abwechslung

siebenquell-trenner

Von der Donauniederung über die ostbayrischen Mittelgebirge und die Stufenlandschaften Schwäbische und Fränkische Alb bis hin zum Alpenvorland und den bayrischen Alpen besticht Bayern vor allem durch seine extrem abwechslungsreiche Landschaft. Alljährlich kommen Millionen Gäste aus dem In- und Ausland, um in dieser Umgebung einen Urlaub in Bayern zu genießen. Egal, ob sie einen Aktivurlaub, Wanderurlaub, Wellnessurlaub, Kurzurlaub oder Winterurlaub planen – in Bayern kommen Urlauber voll auf ihre Kosten!

Zudem ziehen Bayerns Städte mit ihren Sehenswürdigkeiten und umfangreichen kulturellen Angeboten Touristen aus dem In- und Ausland in ihren Bann.

Bayerns wunderschöne Natur

Die bayrische Landschaft wird geprägt durch die hohen Gipfel der Alpen, das Alpenvorland sowie zahlreiche Seen wie den Tegernsee, den Starnberger See und den Chiemsee. Zudem hat Bayern Anteil am Bodensee, dem größten See im westlichen Mitteleuropa. Darüber hinaus beeindruckt Bayern mit großen Waldgebieten und malerischen Mittelgebirgen wie dem Fichtelgebirge in Oberfranken im Nordosten des Landes.

Neben Ober- und Niederbayern, Schwaben, Oberpfalz sowie Unter- und Mittelfranken ist Oberfranken einer der sieben Bezirke, in die sich Bayern unterteilt. Oberfranken weist die geringste Einwohnerzahl pro km² auf und verfügt über weitläufige Landschaften mit viel unberührter Natur.

Diese lässt sich dank eines gut ausgebauten Wanderwegenetzes hervorragend zu Fuß erkunden. Nähere Informationen finden Sie hier: Wanderurlaub in Oberfranken.

Sehenswürdigkeiten mit viel Geschichte

In Städten wie der Landeshauptstadt München, Nürnberg, Würzburg, Augsburg, Passau, Regensburg oder Bayreuth gibt es viele kulturelle und architektonische Highlights zu entdecken.

Zahlreiche historische Gebäude und Stadtkerne aus verschiedenen Epochen sind Zeugnisse der über 1.000 Jahre alten Kultur- und Geistesgeschichte Bayerns. Die ersten Steinbauten Bayerns entstanden bereits in der Römerzeit. So zum Beispiel die Römische Therme von Weißenburg, die 1977 entdeckt wurde und heute Teil eines Museums ist. Weitere Sehenswürdigkeiten in einem Bayern-Urlaub sind beispielsweise die Nürnberger Kaiserburg, die Würzburger Residenz, der Bamberger Dom, der Stephansdom in Passau und Schloss Neuschwanstein.

Auch aus kulinarischer Sicht kann man sich auf einen Urlaub in Bayern freuen. Landestypische Gerichte wie Schweinshaxe, Semmelknödel, Weißwurst oder Leberkäse sind für Einheimische und Besucher gleichermaßen ein Gaumenschmaus und laden zur Einkehr in eines der zahlreichen Restaurants ein.

Sport zu jeder Jahreszeit

Oberfranken bietet Urlaubern das ganze Jahr über beste Bedingungen für Erholung, Sport und Sightseeing. Im Sommer locken abwechslungsreiche Wanderungen in den Bergen und Wäldern, ausgedehnte Radtouren oder eine Abkühlung beim Baden im See. Im Winter finden Urlauber auf den zahlreichen Skipisten (sowohl Abfahrten als auch Langlauf-Strecken) beste Wintersport-Bedingungen vor. Vom Anfänger bis zum Profi – auf den Pisten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden kommt jeder auf seine Kosten.

Darüber hinaus sind die Städte Oberfrankens wie Bamberg, Bayreuth, Hof oder Coburg sowie viele kleinere Ortschaften einen Besuch wert – beispielsweise im Rahmen eines Kurzurlaubs. Dank der relativ kurzen Wege reichen schon wenige Tage, um die Schönheit der Natur und die kulturellen Schätze dieser Region Bayerns kennenzulernen.

Unterkünfte für Urlaub in Bayern

Die Auswahl an Ferienhäusern und -wohnungen sowie Hotels ist für einen Bayern-Urlaub von Alleinreisenden, Paaren oder Familien mit Kindern sehr groß. Als besonders lohnenswertes Reiseziel hat sich das mitten im Fichtelgebirge gelegene Siebenquell® GesundZeitResort in Weißenstadt am See etabliert.

Das 2016 eröffnete Vier-Sterne-Superior-Wellnesshotel bietet 124 Zimmer mit insgesamt 224 Betten, in denen es sich entspannt übernachten lässt. Zudem können sich die Hotelgäste über freien Zutritt in die hauseigene Therme mit Wasserwelt und Saunawelt, die einzigartige GesundZeitReise, die das Beste aus verschiedenen heilmedizinischen Hochkulturen vereint, sowie das modern ausgestattete Fitness-Studio freuen.

Darüber hinaus habe sie die Wahl aus einem umfangreichen Beauty & Spa-Angebot. Für das leibliche Wohl der Gäste wird in drei verschiedenen Restaurants gesorgt, in denen verschiedene regionale und internationale Spezialitäten serviert werden. Ein Wellnessurlaub in Bayern wird so zum Hochgenuss!